Nach der AFF-Ausbildung

Prüfung & Lizenz „deutsch“:

  • Voraussetzung: mindestens 23 Freifallsprünge
  • Theorie: Multiple Choice Test
  • Praxis: 2 Sprünge aus 1.200 und mind. 3.000 Metern
  • Lizenz unbefristet gültig (Mindestsprunganzahl 12 pro Jahr)
 

Dann klappt´s auch mit der Prüfung

Hier die wichtigsten Unterlagen, damit Ihr Eure Prüfungen auch sicher besteht. Für die einzelnen Themenbereiche ist dies der jeweils neueste Stand an Prüfungsfragen (Version 2017)

 

Lizenz

Skydiving ohne Grenzen – Exit ist stets ganz vorn dabei und betreut Sie von den Übungssprüngen bis zur Lizenzvergabe. Wir organisieren Reisen und veranstalten Aufbaulehrgänge wie: RW-Kurse, FF-Kurse, Kappenflugseminare und Lehrerkurse.

Wir sind stets für Fragen für Sie da und freuen uns über jeden Skydiver und jeden, der es noch werden möchte.

Gutscheine / Termine